Ming Huang, Inhaberin des China German Business Office © GAB München © GAB München

Berufspädagogische Beratung und Qualifizierung



Lernen heute: Vom Besserwisser zum Besserkönner


Im Gegensatz zu früher wird heute die Bedeutung der Mitarbeiter/innen und deren Fähigkeiten für Unternehmen nur noch selten unterschätzt. Ganz im Gegenteil: in vielen Unternehmen hat sich mittlerweile die Erkenntnis durchgesetzt, dass die Mitarbeiter/innen der zentrale Faktor für den Unternehmenserfolg sind.

Dabei wird immer wichtiger, dass die Mitarbeiter/innen nicht nur ihre Kenntnisse erweitern, sondern dass sie auch selbständig Lösungen für neue Herausforderungen finden können. Experten sind schon lang nicht mehr diejenigen, die es besser wissen, sondern die, die es besser können. Handlungskompetenz steht so hoch im Kurs wie nie zuvor.


Handlungskompetenz kann erlernt werden
– wenn man es richtig angeht


Bei der Frage, wie man Handlungskompetenz ausbilden kann, setzen viele Unternehmen darauf, Lernen und Arbeiten so nah wie möglich zusammenzubringen. Arbeitsprozesse als Lernprozesse zu nutzen ist das Ziel. Zudem wird Lernen im Gießkannenprinzip abgeschafft. One-size-fits-all war gestern. Heute müssen Lernprozesse individuell auf die Lernenden und deren Bedarf zugeschnitten sein. Das gilt für alle Unternehmensbereiche, beginnend bei der Ausbildung bis hin zur Weiterbildung und Personalentwicklung. Die Lernprozessbegleitung ist ein Instrument, mit dessen Hilfe individualisiertes Lernen in realen Arbeitsprozessen gestaltet werden kann.



Meldung vom 13.07.2016:

SAVE THE DATE: Fachtagung „PROFESSIONALISIERUNG DER BETRIEBLICHEN BERUFSAUSBILDUNG –

der TRIALE BILDUNGSWEG für Berufsausbilder*innen“

Sich als Berufsausbilder*in, Weiterbildner*in oder Personalentwickler*in weiterqualifizieren bis zum Hochschulabschluss über einen einheitlichen und integrierten Bildungsweg – das ist die Idee des Qualifizierungsweg des „Trialen Berufspädagogen“, bei dem die Lernorte Bildungsträger, Betrieb und Hochschule verzahnt zusammenwirken.

Mehr dazu


Studieren à la Carte II

Meldung vom 06.06.2016:

Studieren à la Carte II

Es ist wieder angerichtet…

Berufsbegleitend, flexibel und praxisorientiert sein eigenes Studien-Menü zusammenstellen. Das ist „Studica – Studieren à la Carte“.

Mehr dazu


Erwachsene(n)lernen in Selbstlernarchitekturen

Meldung vom 28.04.2016:

Erwachsene(n)lernen in Selbstlernarchitekturen

Wir erforschen und entwickeln die Weiterbildung der Zukunft

Im Januar 2016 startete unser Projekt „Erwachsene(n)lernen in Selbstlernarchitekturen“ (ELSa). Im Projekt erforschen wir die Bedingungen für ein selbstorganisiertes Lernen Erwachsener am Beispiel von Weiterbildenden. Wir gehen der Frage nach, welche Formen des kollektiven Lernens, von Lernberatung und Lernbegleitung und digitaler Unterstützung Selbstlernprozesse sinnvoll stützen können. Das Projekt wird vom BMBF gefördert und vom BiBB begleitet.

Mehr dazu


Die GAB News 2015

Meldung vom 22.12.2015:

Die GAB News 2015

Berichte und Notizen aus der GAB-Werkstatt

Einmal im Jahr veröffentlichen wir unsere GAB-News. Die News sind eine Art Werkstattbericht, der Ihnen Einblick geben soll in laufende Projekte, inhaltliche Entwicklungen, aktuelle Ergebnisse und andere Aktivitäten der GAB München. Wenn Sie also wissen wollen, was aktuell in der GAB München so läuft, sind die GAB-News ein gutes Mittel, um sich darüber zu informieren.

Mehr dazu





Volltextsuche
Letzte Suchergebnisse

Beschränke die Suche auf Inhalte, die mit den folgenden Schlagworten gekennzeichnet sind:













GAB München -
Gesellschaft für Ausbildungsforschung
und Berufsentwicklung

Lindwurmstr. 41/43
80337 München

Fon +49 (0)89 24 41 791-0
Fax +49 (0)89 24 41 791-15

info@gab-muenchen.de



Lern(prozess)begleitung in der Ausbildung


Lern(prozess)begleitung in der Ausbildung © GAB München

Wie man Lernende begleiten und Lernprozesse gestalten kann


Impressum | AGB | Datenschutzrichtlinie | © GAB München | Web-Design: Piktoresk