Von Komfort- und Panikzone in die Lernzone © GAB München 2017 © GAB München 2017

Berufspädagogische Beratung und Qualifizierung

Aus- und Weiterbildung: die Ansprüche nehmen zu


Die betriebliche wie überbetriebliche Aus- und Weiterbildung sieht sich immer neuen, teils diffusen, teils widersprüchlichen Ansprüchen gegenüber. Vielzitierte Megatrends der Arbeitswelt scheinen für die berufliche Bildung radikale Veränderungen zu implizieren. Das Bild der zukünftigen Arbeitswelt und ihrer Anforderungen bleibt jedoch an vielen Stellen noch unscharf. Erhöhter Kostendruck bei steigenden Qualitätsanforderungen oder der Trend zur Prozessstandardisierung bei zunehmend heterogenen Lerngruppen sind nur einige klassische Beispiele für Widersprüchlichkeiten.

Vor diesem Hintergrund unterstützen wir Akteure und Verantwortliche in der beruflichen Bildung dabei, ihrem Ziel gerecht zu werden, nämlich Menschen fit zu machen für die Anforderungen der Arbeitswelt.

Unser Beratungs- und Qualifizierungsansatz stützt sich dabei auf folgende Grundüberzeugungen:
  • Zum Umgang mit komplexen Anforderungen braucht es Können – Wissen alleine reicht nicht.
  • Dieses Können – in anderen Worten: Handlungskompetenzen – entsteht im Tun, d.h. im Umgang mit komplexen Arbeitsaufgaben.
  • Die komplexen Arbeitsaufgaben können – sowohl für Seminarsituationen als auch in der Echtarbeit – so aufbereitet werden, dass sie das Lernen von Kompetenzen optimal unterstützen.
  • Damit wandelt sich die Rolle von Aus- und Weiterbildenden – weg von Lehrenden hin zu Gestaltern und Begleitern von und in Lernprozessen.
Wir unterstützen und beraten Sie dabei, Ihre Aus- und Weiterbildung kompetenzorientiert und zukunftsfähig zu gestalten. Wir bieten Ihnen die dafür passenden Lern- und Qualifizierungsangebote.






Ausbilder Weiterbildung! Informationsabende 2018

Meldung vom 03.04.2018:

Ausbilder Weiterbildung! Informationsabende 2018

Informationsveranstaltungen zum Geprüften Aus- und Weiterbildungspädagogen / Geprüften Berufspädagogen

Auch 2018 starten wir neue Kurse im Rahmen unseres modularen Kursangebots zum Gepr. Aus- und Weiterbildungspädagogen. Interessenten an den Fortbildungen „Geprüfte/r Aus- und Weiterbildungspädagoge/in“ und „Geprüfte/r Berufspädagoge/in“ haben die Möglichkeit an einem der zwei Infoabende Fragen an die anwesenden Lernbegleiter und an die Verwaltung zu stellen.

Mehr dazu


Meldung vom 30.01.2018:

Die biografische Perspektive auf das private und berufliche Leben

Workshop "Der Beruf in meiner Biografie", 26. - 28.4.2018 in der GAB München.

Die Passung von persönlicher Lebenssituation und beruflichem Engagement finden. Warum befassen wir uns mit der biografischen Perspektive unter dem besonderen Blickwinkel von Arbeit und Beruf? Diese sind das Lebensfeld, das bei den meisten Menschen während einer sehr langen Lebensspanne den größten Raum einnimmt - schon rein zeitlich, aber auch aufgrund der Bedeutung für Sinn, Selbstverwirklichung, finanzielle Absicherung, soziale Beziehungen, gesellschaftliche Verankerung…

Mehr dazu





Volltextsuche
Letzte Suchergebnisse

Beschränke die Suche auf Inhalte, die mit den folgenden Schlagworten gekennzeichnet sind:




Impressum | AGB | Datenschutzrichtlinie | © GAB München | Web-Design: Piktoresk