GAB Verfahren Dieser Artikel stammt aus dem Bereich GAB Verfahren. Wenn Sie mehr Informationen aus diesem Themengebiet wünschen, klicken Sie hier, um auf die Startseite des Bereichs GAB Verfahren zu wechseln.
zurück


Impuls-Workshop: Lernen in sozialen Arbeitsfeldern (Online)

Wie geht lernen in der Arbeit?


Wie lernen wir eigentlich – in der Arbeit? Wie lernen Auszubildende, Praktikant:innen, neue Kolleg:innen und Mitarbeitende, die schon länger dabei sind?



In diesem Workshop kommen wir dem Eigensinn von Lernen auf die Spur. Anhand Ihrer Praxisbeispiele entwickeln wir Ideen, wie Lernen in der Arbeit unterstützt werden kann. Dahinter steckt die Idee, dass die Arbeitsprozesse selbst zum Lernen genutzt werden können. Der Erkenntnis folgend: “Man lernt zu tun, was man noch nicht kann, in dem man tut was man noch nicht kann.” Um dies gut zu begleiten und arbeitsintegrierte Lernprozesse zum Lernerfolg zu führen, hat sich der Ansatz der Lernbegleitung bewährt.

Wir geben Ihnen Anregungen aus unserer langjährigen Arbeit mit dem Ansatz der Lernbegleitung. Sie haben dann die Gelegenheit etwas aus dem Workshop in Ihrem Arbeitsalltag auszuprobieren. Nach einigen Wochen treffen wir uns noch einmal, um Ihre Erfahrungen aufzugreifen und Fragen zu klären.



Volltextsuche
Letzte Suchergebnisse

Beschränke die Suche auf Inhalte, die mit den folgenden Schlagworten gekennzeichnet sind:


Array

Beraterinnen


Kristina Horn
Dr. Stephanie Juraschek

Impressum | AGB | Datenschutzrichtlinie | © GAB München | Web-Design: Piktoresk