zurück


Fortbildung Geprüfter Aus- und Weiterbildungspädagoge / Geprüfte Aus- und Weiterbildungspädagogin


Die Fortbildung zum/zur Geprüften Aus- und Weiterbildungspädagogen*in unterstützt Aus- und Weiterbildner*innen, die komplexer werdenden Anforderungen ihrer Tätigkeit zu erfüllen. Sie hilft die Qualität in betrieblichen Bildungsprozessen zu verbessern und moderne Formen des Lernens in Unternehmen und Bildungsinstitutionen zu etablieren.



Die Fortbildung zum/zur Geprüften Aus- und Weiterbildungspädagogen*in unterstützt Aus- und Weiterbildner*innen, die komplexer werdenden Anforderungen ihrer Tätigkeit zu erfüllen. Sie hilft die Qualität in betrieblichen Bildungsprozessen zu verbessern und moderne Formen des Lernens in Unternehmen und Bildungsinstitutionen zu etablieren.

Im Zentrum der Fortbildung steht die Aufgabe, Bildungsprozesse zielgruppengerecht und modern zu planen, didaktisch zu gestalten und kontinuierlich weiter zu entwickeln. Die Teilnehmer*innen werden befähigt, neue Ansätze, Instrumente und Methoden der beruflichen Bildung in ihrer eigenen Aus- und Weiterbildungspraxis umzusetzen und die Erfahrungen systematisch auszuwerten. Eine individuelle Begleitung und Rückmeldung zu den eigenen Projekten und eine intensive Reflexion der dabei gemachten Erfahrungen fördern die persönliche Weiterentwicklung der Teilnehmer*innen.

Die Fortbildung zum/zur Geprüften Aus- und Weiterbildungspädagogen*in unterstützt Aus- und Weiterbildner*innen, die komplexer werdenden Anforderungen ihrer Tätigkeit zu erfüllen. Sie hilft die Qualität in betrieblichen Bildungsprozessen zu verbessern und moderne Formen des Lernens in Unternehmen und Bildungsinstitutionen zu etablieren.

Im Zentrum der Fortbildung steht die Aufgabe, Bildungsprozesse zielgruppengerecht und modern zu planen, didaktisch zu gestalten und kontinuierlich weiter zu entwickeln. Die Teilnehmer*innen werden befähigt, neue Ansätze, Instrumente und Methoden der beruflichen Bildung in ihrer eigenen Aus- und Weiterbildungspraxis umzusetzen und die Erfahrungen systematisch auszuwerten. Eine individuelle Begleitung und Rückmeldung zu den eigenen Projekten und eine intensive Reflexion der dabei gemachten Erfahrungen fördern die persönliche Weiterentwicklung der Teilnehmer*innen.

Mit der Teilnahme an der Fortbildung werden die Teilnehmer*innen auf die Prüfung zum/zur Geprüften Aus- und Weiterbildungspädagogen / Geprüften Aus- und Weiterbildungspädagogin vor der IHK vorbereitet.

Alle Module der Fortbildung sind auf Wunsch auch einzeln Buchbar.


Veranstaltungsorte


Die Module zum/zur Gepr. Aus- und Weiterbildungspädagogen/Aus- und Weiterbildungspädagogin bieten wir jeweils an zwei Veranstaltungsorten an:
in München
und
in Alfter bei Bonn


Überblick der einzelnen Module der Fortbildung zum Gepr. Aus- und Weiterbildungspädagogen


Module Umfang Kosten im Rahmen der Fortbildung *)
01 Lernen geht auch anders 3 Präsenztage 400,-€
02 Lernprozessbegleitung 8 Präsenztage
10 Tage Selbststudium
1.200,-€
03 Von der Lehr- zur Lernveranstaltung 6 Präsenztage
10 Tage Selbststudium
1.000,-€
04 Planungsprozesse in der beruflichen Bildung 7 Präsenztage
15 Tage Selbststudium
1.200,-€
05 Prüfungsvorbereitung 2 Präsenztage 0,-€
Gesamt 26 Präsenztage
35 Tage Selbststudium
3.800,-€
*) Die Seminarkosten sind jeweils von der Umsatzsteuer befreit.



Volltextsuche
Letzte Suchergebnisse

Beschränke die Suche auf Inhalte, die mit den folgenden Schlagworten gekennzeichnet sind:


Array

Anmelden

Kosten der Fortbildung


3.800,-€

(Die Fortbildung ist umsatzsteuerbefreit.)


Struktur und Umfang


26 Präsenztage
und
35 Tage Selbststudium
verteilt auf
5 in sich geschlossene Module

Die Termine der einzelnen Module können Sie den jeweiligen Modulseiten entnehmen.
Impressum | AGB | Datenschutzrichtlinie | © GAB München | Web-Design: Piktoresk